Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Dachgeschoss von Zweifamilienhaus in Großenkneten abgebrannt

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

(Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild)

Großenkneten (dpa/lni) - Ein Brand in einem Zweifamilienhaus in Großenkneten (Landkreis Oldenburg) hat für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Aus noch ungeklärter Ursache sei am Freitagabend eine hölzerne Terrassenüberdachung des Hauses in Brand geraten, teilte die Polizei mit. Noch bevor die Einsatzkräfte eintrafen, habe das Feuer auf das Dachgeschoss übergegriffen. Die sechs Bewohner des Zweifamilienhauses konnten sich in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr war mit rund 80 Einsatzkräften vor Ort und löschte den Brand. Der Sachschaden wird auf etwa 100 000 Euro geschätzt.

Newsticker