Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen De Ketele und Politt gewinnen Bremer Sechstagerennen

Kenny De Ketele und Nils Politt feiern bei der Siegerehrung. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archivbild

(Foto: Sina Schuldt/dpa/Archivbild)

Bremen (dpa/lni) - Das belgisch-deutsche Duo Kenny De Ketele und Nils Politt hat beim Bremer Sechstagerennen triumphiert. Die beiden gewannen am Dienstagabend vor dem deutschen Bahnrad-Weltmeister Theo Reinhardt und dessen französischem Partner Morgan Kneisky. Auf Platz drei in der ÖVB-Arena kamen der Däne Marc Hester und der Österreicher Andreas Graf. Der 32 Jahre alte De Ketele war bei den Sixdays bereits in den Jahren 2018 (damals mit Reinhardt) und 2016 siegreich gewesen, der 25-Jährige Politt wurde im vergangenen Jahr Zweiter beim Radklassiker Paris-Roubaix.

Homepage des Bremer Sechstagerennens

Newsticker