Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Drei Verletzte bei Kellerbrand

Ein Krankenwagen ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

(Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild)

Hannover (dpa/lni) - Bei einem Kellerbrand in Hannover sind drei Menschen leicht verletzt worden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hätten die Bewohner das Mehrfamilienhaus bereits verlassen, teilte die Feuerwehr mit. Drei von ihnen erlitten jedoch am Donnerstagabend Rauchvergiftungen und kamen ins Krankenhaus. Das Feuer wurde schnell gelöscht, der Schaden war nur "begrenzt". Allerdings zog der Rauch ins Treppenhaus.

© dpa-infocom, dpa:210423-99-320367/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.