Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Dreierpack in kurzer Zeit: VfL Osnabrück schlägt Mannheim

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Osnabrück (dpa/lni) - Drei Tore in nur elf Minuten haben dem VfL Osnabrück in der 3. Fußball-Liga einen wichtigen Heimsieg beschert. Die Niedersachsen gewannen am Samstag mit 5:0 (3:0) gegen Waldhof Mannheim. Drei der fünf Tore erzielten Florian Kleinhansl (35.), Julian Riedel per Eigentor (38.) und Ba-Muaka Simakala per Elfmeter (45.+1) kurz vor der Pause. Felix Higl (49.) und Marc Heider (84.) machten das Ergebnis in der zweiten Halbzeit noch deutlicher. Der Mannheimer Pechvogel Riedel sah kurz nach seinem Eigentor auch noch die Gelb-Rote Karte, weil er den Osnabrücker Elfmeter mit einem Handspiel verursachte.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen