Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Drohne gefährdet Verkehrsflugzeug in 1000 Metern Höhe

Ein Mitarbeiter der Flugsicherheit der Bundeswehr fängt eine Drohne. Foto: Christophe Gateau

(Foto: Christophe Gateau/dpa)

Buxtehude (dpa/lni) - Eine in 1000 Metern fliegende Drohne hat ein Passagierflugzeug in Buxtehude bei Hamburg gefährdet. Die Drohne sei den Beamten in Buxtehude am vergangenen Samstag von der Flugsicherung in Bremen gemeldet worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Aufgrund der Aussage des Piloten der Verkehrsmaschine beständen konkrete Anhaltspunkte dafür, dass die Drohne aus dem Bereich Buxtehude gestartet sei. Die Polizei fahndet nun nach dem unbekannten Drohnenpiloten. Nach der neuen Drohnenverordnung ist die maximale Flughöhe auf 100 Meter über Grund begrenzt.

Newsticker