Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Edle Tropfen bei Reizklima: Erster Weinberg eröffnet

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Leer (dpa/lni) - Ostfriesland ist nicht gerade für Steilhänge und sonniges, trockenes Klima bekannt - doch im Kreis Leer prägt künftig auch ein Weinberg die ostfriesische Landschaft. Ein Pastor weihte den Berg mit 4000 Reben in der Gemeinde Westoverledingen am Montag mit einer Segnung feierlich ein. Bereits in drei Jahren, so der Plan, könne der erste Wein zwischen Ems und Nordsee geerntet werden, sagte Karina Jost von der Ersten Ostfriesischen Winzergenossenschaft (OWG). Die Genossenschaft, die sich 2019 gegründet hatte, hofft nun auf einen qualitativ hochwertigen Wein.

Zahlreiche Helfer hatten in den vergangenen Tagen die rund ein Hektar große Fläche mit Reben bepflanzt. Laut der Genossenschaft habe der Weinbau aufgrund geänderter klimatischer Bedingungen auch an der Küste Potenzial. Ostfriesland habe demnach inzwischen fast so viele Sonnenstunden wie Stuttgart, teilte die Genossenschaft mit. Die ausgewählten Rebsorten sollen zudem für die Herausforderung harter Witterung gezüchtet sein.

Der Leeraner Landrat, Matthias Groote (SPD), blickte anlässlich der Einweihung bereits zuversichtlich der ersten Lese entgegen. "Ich bin guter Dinge, dass die Reben in Westoverledingen eine hervorragende Basis für einen qualitativ hochwertigen Wein liefern werden, so dass wir demnächst einen wohlschmeckenden Souvignier Gris und Solaris genießen können", teilte Groote mit.

© dpa-infocom, dpa:210517-99-635176/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.