Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Brand in Unterlüß

Ein Blaulicht leuchtet an einem Feuerwehrwagen. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild

(Foto: Daniel Bockwoldt/dpa)

Unterlüß (dpa/lni) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Unterlüß im Kreis Celle ist ein Mann ums Leben gekommen. Einen zweiten Mann konnten die Rettungskräfte nach dem Feuer im Obergeschoss am Donnerstag schwer verletzt bergen, teilte die Polizei mit. Weitere Menschen hielten sich in dem Gebäude zum Zeitpunkt des Feuers nicht auf. Die Ursache des Brandes war zunächst nicht klar. Die Wohnung im Obergeschoss wurde von zwei Männern im Alter von 39 und 58 Jahren bewohnt. Ob es sich bei ihnen um die Opfer handelt, steht noch nicht fest. Ein Autofahrer hatte am Nachmittag aus den Fenstern quellenden Rauch bemerkt und Alarm geschlagen.

Polizei-PM mit Bildern zum Download

Newsticker