Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Europaweit gesuchter Dieb geht Zoll in Leer ins Netz

Zollwappen einer Zollbeamtin. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

(Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa)

Leer (dpa/lni) - Ein in Griechenland zu einer Haftstrafe verurteilter Mann ist im Bahnhof Leer bei einer Zollkontrolle festgenommen worden. Gegen den 45-Jährigen habe ein internationaler Haftbefehl vorgelegen, teilte am Freitag die Bundespolizei mit, an die die Zollbeamten den Fall übergeben hatten. Die griechische Justiz hatte europaweit nach dem Mann gesucht, weil er dort wegen schweren Diebstahls in mehreren Fällen verurteilt wurde und noch eine Haftstrafe von rund zehn Jahren absitzen muss. Ein Richter am Amtsgericht Leer verkündete den Haftbefehl. Der 45-Jährige kam ins Gefängnis. Die Generalstaatsanwaltschaft in Oldenburg übernahm das Auslieferungsverfahren nach Griechenland.

© dpa-infocom, dpa:210305-99-706363/2

Regionales