Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Explodierter Flüssiggastank in Schuppen geschleudert

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Wilhelmshaven (dpa/lni) - Die Explosion eines brennenden Flüssiggastanks in Wilhelmshaven hat am Montag weitere Brände ausgelöst. Der oberirdische Tank explodierte am frühen Morgen. Dabei wurde er laut Mitteilung der Polizei rund 75 Meter durch die Luft geschleudert und landete in einem Holzschuppen. Dadurch seien weitere Brandherde an einem Carport, einem Fahrradschuppen und einem Brennholzlager entstanden. Auch ein abgestelltes Segelboot sowie Sträucher wurden beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Details zur Brandursache und zur Schadenshöhe lagen zunächst nicht vor.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen