Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Fahrradfahrer nach Zusammenprall mit Auto schwer verletzt

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/)

Lehrte (dpa/lni) - Ein Fahrradfahrer ist in Lehrte bei Hannover von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der Mann sei den ersten Erkenntnissen nach plötzlich von einem Fahrradweg auf eine Landstraße gefahren, teilte die Polizei am Sonntag mit. Ein 33 Jahre alter Autofahrer konnte ihm den Angaben nach dort nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erfasste den Radfahrer mit hoher Geschwindigkeit mit seinem Wagen. Der Fahrradfahrer wurde auf die Straße geschleudert. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Ihm wurde außerdem eine Blutprobe entnommen

Noch ist die Identität des Verletzten unklar. Er ist nach dem Unfall am Samstag nicht ansprechbar und trug keinen Ausweis bei sich. Der Mann ist laut Angaben der Polizei zwischen 20 und 30 Jahre alt. Die Ermittler suchen nun nach Hinweisen zu dem Mann und dem Unfall.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen