Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Feuerwehr rettet Entenfamilie in Hameln

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.

(Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/Z)

Hameln (dpa/lni) - Eine in Not geratene Entenfamilie ist in Hameln von der Feuerwehr gerettet worden. Die Entenmutter und ihre sechs Küken waren in den Strudel einer Turbine am Ende einer alten Schleuse geraten und schafften es allein nicht wieder heraus, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte.

Passanten hatten die Rettungskräfte am Samstagabend alarmiert. Die Feuerwehr setzte ein Boot ins Wasser und fing zunächst die Küken ein. Die Entenmutter ließ sich jedoch nicht einfangen und flog schließlich dem Boot mit ihrem Nachwuchs hinterher. Die Jungvögel wurden flussaufwärts an einem sicheren Ort abgesetzt, dort landete auch die Mutter. Die Rettungsaktion dauerte rund eine halbe Stunde.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen