Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß von zwei Autos

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Hermannsburg (dpa/lni) - Bei einem Unfall nahe Hermannsburg (Landkreis Celle) sind fünf Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 42-Jähriger am Samstagabend mit seinem Auto von der Straße auf einen Parkplatz abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Wagen einer 24-Jährigen. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Durch den Unfall wurden laut Polizei alle fünf Insassen der beiden Autos verletzt. Die 24-Jährige wurde den Angaben zufolge mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Den entstandenen Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 25.000 Euro.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen