Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Fünfstelliger Betrag bei Banküberfall erbeutet

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Hoheneggelsen (dpa/lni) - Bei einem Überfall auf eine Sparkasse im Landkreis Hildesheim haben zwei bewaffnete Täter am Freitag einen fünfstelligen Betrag erbeutet. Die Unbekannten fuhren danach auf einem weißen Motorrad davon, wie die Polizei Hildesheim berichtete. Das Motorrad steckten die Täter vermutlich kurz danach in Brand. Die Fahndung blieb zunächst erfolglos. Während des Überfalls in der zur Gemeinde Söhlde gehörenden Ortschaft Hoheneggelsen hielten sich vier Menschen in der Sparkassenfiliale auf. Die Täter waren mit schwarzen Motorradoveralls bekleidet und trugen dunklen Motorradhelme. Als sie die Bank verließen, entrissen sie einem Passanten sein Handy - vermutlich, damit dieser nicht die Polizei alarmiert.

Newsticker