Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Gast will Glas von Bord schmuggeln: Streit eskaliert

Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug

(Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Bremen (dpa/lni) - Bei einem Streit nach einer Firmenfeier auf einem Gastronomieschiff in Bremen sind mehrere Menschen verletzt worden, darunter auch Polizisten und ein Rettungssanitäter. Der Streit brach ersten Erkenntnissen nach aus, als einer der Gäste nach der Feier verbotenerweise ein Glas von Bord nehmen wollte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als die Polizei eintraf, wurde sie von den Gästen angegriffen und bespuckt. Einem Rettungssanitäter wurde mit einer Faust ins Gesicht geschlagen. Ein Polizist wurde so schwer verletzt, dass er seinen Dienst nicht mehr fortsetzen konnte, mehrere andere Beamte wurden leicht verletzt.

Insgesamt fünf Männer wurden am Freitagabend festgenommen. Gegen sie wird nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Angriff auf Hilfeleistende des Rettungsdienstes ermittelt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen