Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Gefahrgut-Transporter gerät auf A7 in Brand: langer Stau

Ein Sicherungsanhänger mit einer elektronischen Warnung vor einem Unfall. Foto: Jens Büttner/Archivbild

(Foto: Jens Büttner/zb/dpa)

Northeim (dpa/lni) - Auf der Autobahn 7 ist ein mit Altbatterien beladener Lastwagen in der Nähe von Northeim in Brand geraten. Vermutlich hätten sich die Batterien selbst entzündet, teilte die Polizei in Göttingen mit. Die A7 wurde in Richtung Norden gesperrt. Am Nachmittag hatte sich ein rund zehn Kilometer langer Stau gebildet. Das Feuer auf dem Gefahrgut-Lkw wurde von der Feuerwehr gelöscht. Der ausgebrannte Lastwagen sollte abgeschleppt werden.

Newsticker