Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Gryglewski soll Leitung der Gedenkstätten übernehmen

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Hannover (dpa/lni) - Die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten bekommt eine neue Leitung. Wie das Kultusministerium am Mittwoch bestätigte, hat sich der Stiftungsrat für Elke Gryglewski als Favoritin für die Nachfolge des Historikers Jens-Christian Wagner entschieden, der zum 1. Oktober an die Universität Jena wechselt. Gryglewski ist bislang stellvertretende Direktorin des Hauses der Wannsee-Konferenz in Berlin. "Sie überzeugt fachlich und aufgrund ihrer Persönlichkeit", sagte ein Ministeriumssprecher.

Das Politikjournal "Rundblick" hatte zuvor berichtet, dass Gryglewski sich unter 21 Bewerbern durchgesetzt habe und ihre neue Funktion zum Jahresbeginn 2021 antreten werde. Nach Angaben des Kultusministeriums müssen allerdings noch "Fristen gewahrt und Formalitäten abgewickelt" werden, bis die Besetzung in trockenen Tüchern ist.

Newsticker