Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Holzhäcksel-Fahrzeug in Brand geraten: Hoher Schaden

Ein Feuerwehrmann hält eine Winkerkelle mit der Aufschrift

(Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Hesel (dpa/lni) - Bei Holzhäckselarbeiten ist in Hesel (Kreis Leer) ein Spezialfahrzeug in Flammen aufgegangen. Es entstand ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro, wie die Kreisfeuerwehr Leer am Samstag mitteilte. Der Fahrer des Spezialfahrzeuges blieb unverletzt. Er hatte beim Holzhäckseln am Freitag ein Feuer neben dem Führerhaus bemerkt und die Maschine daraufhin sofort abgestellt. Laut Feuerwehr breitete sich das Feuer aber so schnell aus, dass ein erster Löschversuch mit einem Feuerlöscher erfolglos blieb. 20 Feuerwehrleute brachten die Flammen unter Kontrolle.

© dpa-infocom, dpa:210417-99-240292/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.