Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Hubschrauber zieht Wurmsammler aus dem Watt

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Wangerland (dpa/lni) - Per Hubschrauber musste ein Mann am Sonntag bei Wangerland im Landkreis Friesland aus dem Watt gerettet werden. Der 53-Jährige sei bei der Suche nach Wattwürmern so fest im Boden versunken, dass er sich selbst nicht mehr habe befreien können, sagte ein Polizeisprecher. Auch ein Bekannter, mit dem er unterwegs war, konnte demnach nicht helfen und alarmierte die Rettungskräfte. Mithilfe einer Seilwinde habe der Hubschrauber den Mann dann aus seiner misslichen Lage befreit. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, blieb bei dem Vorfall aber unverletzt. Die Wattwürmer habe der Mann als Angelköder benutzen wollen.

Polizeibericht

Newsticker