Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Jägerin versteckt sich in Feld: von Erntemaschine verletzt

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Dörverden (dpa/lni) - Eine 59 Jahre alte Jägerin ist bei der Wildschweinjagd am Samstagnachmittag in Dörverden (Landkreis Verden) von einer Erntemaschine leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge versteckte sich die Frau in einem Maisfeld, um Wildschweine zu jagen, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte. Offenbar bemerkte die 59-Jährige aus zunächst ungeklärten Gründen einen sich nähernden Maishäcksler nicht, der ihren Fuß erfasste. Diesen konnte die Frau rechtzeitig zurückziehen, doch ihr Gewehr wurde von dem Häcksler eingezogen und zerstört. Die Jägerin erlitt leichte Verletzungen und einen Schock.

© dpa-infocom, dpa:211017-99-628681/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.