Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Junges Mädchen bei Zimmerbrand in Hannover verletzt

Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Hannover (dpa/lni) - Bei einem Brand in einer Wohnung in Hannover ist ein Kind verletzt worden. Das junge Mädchen habe sich vor dem Rauch auf einen Balkon in Sicherheit gebracht, teilte die Feuerwehr mit. Per Leiter wurde sie von den Einsatzkräften gerettet. Sie erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ein Zimmer brannte komplett aus. Der Rest der betroffenen Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Wie das Feuer ausbrechen konnte, war noch unklar.

© dpa-infocom, dpa:210303-99-664194/2

Regionales