Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Kommunalwahlen in Niedersachsen am 12. September 2021

Eine Frau gibt an einer Wahlurne ihre Stimme ab. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Symbolbild

(Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Symbolbild)

Hannover (dpa/lni) - In Niedersachsen soll es am 12. September 2021 Kommunalwahlen geben. Auf diesen Termin verständigten sich die Koalitionsspitzen von SPD und CDU, wie der Sprecher der CDU-Fraktion, Ralph Makolla, am Dienstagabend auf Anfrage bestätigte. Zuerst hatte das Politikjournal "Rundblick" über den Termin und die Verständigung berichtet.

An diesem Tag werden dann neben den Kreistagen, Räten der Gemeinden und Städte und den Ortsräten auch etliche Bürgermeister und Landräte direkt gewählt. In allen Kommunen, in denen im ersten Wahlgang am 12. September 2021 kein Bewerber mehr als 50 Prozent erhalten hat, gibt es dann laut "Rundblick" zwei Wochen später - am 26. September 2021 - Stichwahlen zwischen den beiden Bestplatzierten.

Newsticker