Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Kran kaputt: Bauarbeiter aus zehn Metern Höhe gerettet

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

(Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

Braunschweig (dpa/lni) - Ein Bauarbeiter in Braunschweig ist am Montag von der Feuerwehr aus einer misslichen Lage in gefährlicher Höhe befreit worden: Der Mann hing am späten Nachmittag zusammen mit einem Betonsilo an einem Baukran in etwa zehn Metern Höhe, als plötzlich der Kran kaputtging. Da die Arbeiter ihn auch nach mehreren Versuchen nicht wieder zum Laufen bekamen, riefen sie die Feuerwehr an die Großbaustelle im Stadtteil Stöckheim. Diese holte den Arbeiter nach eigenen Angaben innerhalb etwa einer Stunde mit einer Drehleiter aus seiner unglücklichen Lage.

Newsticker