Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Männer nach Einbruchserie in Bremen festgenommen

Ein Schild mit der Aufschrift

(Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild)

Bremen (dpa/lni) - Eine Gruppe mutmaßlicher Einbrecher ist in Bremen von der Kriminalpolizei festgenommen worden. Den vier Männern im Alter zwischen 20 und 24 Jahren wird vorgeworfen, seit Januar an mindestens 40 Einbrüchen beteiligt gewesen zu sein, wie die Polizei am Freitag mitteilte. In wechselnder Besetzung sollen sie demnach vor allem Bäckereien und Kioske in Niedersachsen und Bremen ausgeraubt haben. Eine eigens eingerichtete Ermittlungsgruppe habe die Verdächtigen identifiziert. Gegen drei der Männer wurden am Mittwoch Haftbefehle vollstreckt, für den vierten gab es nach Angaben eines Sprechers keine ausreichenden Haftgründe.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen