Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Mann durch Messerattacke in Holzminden schwer verletzt

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild)

Holzminden (dpa/lni) - Ein bisher unbekannter Täter hat einen 26-Jährigen in Holzminden mit einem Messer schwer verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, geschah die Tat am Donnerstagabend in der Innenstadt. Zeugen bemerkten den Verletzten und riefen die Polizei. Anschließend wurde er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar. Polizisten suchten am Freitag in der Fußgängerzone der Innenstadt nach Hinweisen und dem Tatort, sagte der Polizeisprecher. Die Ermittler bitten Zeugen, sich bei der Polizei zu melden.

© dpa-infocom, dpa:211126-99-154470/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.