Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Mann erstochen: Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

(Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild)

Essen (dpa/lni) - Nach einem tödlichen Angriff auf einen Mann in Essen im Landkreis Cloppenburg ist ein 27-Jähriger in Untersuchungshaft gekommen. Der Tatverdächtige sei einem Haftrichter vorgeführt worden und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht worden, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch.

Am Montagabend wurde die Polizei wegen einer Auseinandersetzung zwischen Mitarbeitern auf dem Gelände eines Fleischzerlegungsbetriebes im Ortsteil Sandloh gerufen. Dort fanden sie einen durch Messerstiche verletzten 29-Jährigen. Trotz der Rettungsmaßnahmen starb der Mann noch vor Ort. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Regionales