Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Mann überfällt Tankstelle mit Küchenmesser

Die Leuchtschrift

(Foto: Carsten Rehder/dpa)

Bremen (dpa/lni) - Ein junger Mann hat eine Tankstelle in Bremen überfallen. Der 21-Jährige habe am Samstagmittag die Tankstelle betreten und sich ein Fass Bier genommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er habe dann mit einem langen Küchenmesser einen 40 Jahre alten Mitarbeiter der Tankstelle bedroht und sei dann entkommen. Einsatzkräfte der Polizei nahmen den alkoholisierten jungen Mann noch in der Nähe mitsamt Messer und Beute widerstandslos fest. Zuvor war er an einer Bushaltestelle bereits einem Busfahrer und Fahrgästen aufgefallen, weil er mit dem Messer hantiert hatte. Der "offensichtlich psychisch erkrankte" Mann wurde in eine psychiatrische Klinik zwangseingewiesen.

© dpa-infocom, dpa:210509-99-527358/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.