Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Mann übersieht Ehefrau beim Ausparken: Frau stirbt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Bremen (dpa/lni) - Ein 83-jähriger Autofahrer hat beim Rückwärtsfahren seine Ehefrau in Bremen umgefahren und dabei tödlich verletzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fuhr der Mann den Wagen am Montagvormittag rückwärts aus der Garage. Nach den bisherigen Ermittlungen bemerkte er dabei nicht, dass seine 81-jährige Frau hinter dem Auto entlang ging. Die verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht und starb am Abend. Die Ermittlungen dauerten an.

© dpa-infocom, dpa:210928-99-394253/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.