Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Ministerium fördert Magazinflächen der Landesbibliothek

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Oldenburg (dpa/lni) - Für den Ausbau von Magazinflächen erhält die Landesbibliothek Oldenburg bis zu 355 000 Euro Förderung vom niedersächsischen Wissenschaftsministerium. Schon im nächsten Jahr seien die Möglichkeiten zur Unterbringung von Bibliotheksgut erschöpft. Die Flächen würden dringend benötigt, hieß es am Dienstag zur Begründung in einer Pressemitteilung des Ministeriums. Der große neue Magazinbau werde nicht vor Mitte des Jahrzehnts stehen.

Durch die jetzt geschaffene Interimslösung entsteht zusätzlicher Platz, der später als vergrößerte Digitalwerkstatt genutzt werden soll. Welche Bestände in die neuen Magazinräume kommen, ist noch nicht entschieden. Die 1792 gegründete Landesbibliothek Oldenburg ist eine wissenschaftliche Universalbibliothek und regionale öffentliche Archivbibliothek für Nordwest-Niedersachsen. Im Bestand sind insgesamt rund 938 000 Bände, darunter 461 aus dem 15. Jahrhundert, sowie über 7000 Karten und Pläne und mehr als 1000 Handschriften.

Newsticker