Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Mit geklautem Auto überschlagen: 36-Jähriger schwer verletzt

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild

(Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild)

Lüthorst (dpa/lni) - Mit einem kurz zuvor geklauten Auto hat sich ein 36 Jahre alter Mann am Donnerstagabend bei Lüthorst (Landkreis Northeim) mit einem kurz zuvor geklauten Auto überschlagen und dabei schwere Verletzungen zugezogen. Zudem war der 36-Jährige ohne Führerschein unterwegs, wie ein Polizeisprecher am Freitagmorgen mitteilte. Der Mann stahl das Fahrzeug den Angaben zufolge in Holzminden und war auf der Landstraße zwischen Wangelnstedt und Lüthorst unterwegs, als er in einer Rechtskurve aus zunächst unbekannter Ursache von der Straße abkam. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Ersthelfern gegenüber gab der Mann an, Alkohol getrunken zu haben. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

© dpa-infocom, dpa:210416-99-226139/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.