Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Monitor analysiert wirtschaftliche Entwicklung

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Hannover (dpa/lni) - Die Corona-Pandemie hat alles verändert: Wirtschaft und Arbeitsmarkt in Niedersachsen sind in schwierigeres Fahrwasser geraten. Vor allem über wirtschaftliche Aspekte informiert der neue Niedersachsen-Monitor 2020 - mit den wichtigsten Ergebnissen des Jahres 2019 und bereits vorliegenden Ergebnissen für 2020, sagte eine Sprecherin des Landesamts für Statistik. "Wir sehen 2019 als Referenzjahr für die weitere Entwicklung", sagte sie. Aktuelle Daten bedürften einer Einordnung: Wo stand Niedersachsen vor der Krise, wo gab es Stärken und wo Schwächen? Ziel sei, Orientierung zu geben für das, was sich verändert habe.

Bei der Beurteilung der wirtschaftlichen, sozialen, finanziellen und gesellschaftlichen Veränderungen in der Pandemie sowie zur Beurteilung der Erholungsphase nach der Krise habe das vergangene Jahr eine wichtige Funktion. Die Analyse, die heute (10.30 Uhr) veröffentlicht wird, zeigt die Entwicklung und Positionierung Niedersachsens im Bund-Länder-Vergleich.

Newsticker