Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Motorradfahrer aus Auto mit Schusswaffe bedroht

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Hannover (dpa/lni) - Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer und seine 19 Jahre alte Mitfahrerin sind in Hannover aus einem Auto heraus mit einer mutmaßlichen Schusswaffe bedroht worden. Im Anschluss verfolgte der Fahrer das Motorrad über mehrere Kilometer, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Motorradfahrer war am Freitagabend an einer roten Ampel mit seiner Maschine an den wartenden Autos bis zur Haltelinie vorbeigefahren und hatte seine Fahrt bei Grün fortgesetzt.

An der nächsten roten Ampel hielt den Angaben zufolge ein Fahrzeug mit zwei Männern und einer Frau neben der Maschine. Es kam durch das geöffnete Seitenfenster zu einem verbalen Streit, der Beifahrer zeigte demnach eine Schusswaffe.

Der Motorradfahrer versuchte daraufhin, vor dem Auto zu fliehen, der Wagen raste jedoch hinter ihm her. Nach einigen Kilometern stoppte der Autofahrer die Verfolgung. Der 18-Jährige erstattete bei der Polizei Anzeige. Die Beamten leiteten umgehend eine Fahndung ein, jedoch ohne Erfolg. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen