Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild

(Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild)

Springe (dpa/lni) - Ein 66 Jahre alter Motorradfahrer ist am Dienstagmittag bei einem Unfall auf der B217 schwer verletzt worden. Der Mann sei in Richtung Springe unterwegs gewesen, als er bei einem Fahrstreifenwechsel ein Auto, das in die gleiche Richtung fuhr, touchiert habe und rechts von der Straße abgekommen sei, teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit. Der 66-Jährige sei auf einem Grünstreifen liegen geblieben und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Der 36 Jahre alte Autofahrer sei nicht verletzt worden. Die B217 war für zwei Stunden teilgesperrt.

Newsticker