Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Motorradfahrer nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Der Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild)

Moringen (dpa/lni) - Der Fahrer eines kleinen Motorrades ist in Moringen beim Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, ereignete sich der Unfall bereits am Freitagabend, als ein 62 Jahre alter Autofahrer von einem Supermarktparkplatz nach links auf eine Straße einbiegen wollte. Dabei habe er das Leichtkraftrad des 16-Jährigen übersehen. Dieser stürzte und rutsche in einen Straßengraben. Mit schweren Verletzungen am Bein wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Pressemitteilung

Newsticker