Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Motorradfahrer stürzt und rammt in Leitplanke: tot

Die Leuchtschrift

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Sande (dpa/lni) - Ein 55-Jähriger hat nahe Sande im Landkreis Friesland die Kontrolle über sein Motorrad verloren und ist tödlich verletzt worden. Der Mann sei am Samstagnachmittag auf der Kreisstraße 294 in Richtung Schortens unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Sonntag mit. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über das Motorrad, stürzte und rammte in eine Leitplanke. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar, die Ermittlungen dauern nach Polizeiangaben an.

© dpa-infocom, dpa:210725-99-520014/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.