Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Nach Virus-Infektion: Bremens Woltemade zurück im Training

Werder Bremens Nick Woltemade am Ball. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

(Foto: Carmen Jaspersen/dpa)

Bremen (dpa/lni) - Werder Bremens Offensivspieler Nick Woltemade ist nach einer Zwangspause wieder ins Training der Norddeutschen eingestiegen. Der 18-Jährige nahm am Donnerstag an den Übungen des Fußball-Bundesligisten auf dem Platz teil, wie der SVW mitteilte. Woltemade hatte zuletzt wegen einer Virus-Infektion ausgesetzt. Seinen Vertrag bei Werder hatte Woltemade kürzlich über den Sommer hinaus verlängert. Zum bis dato letzten Mal stand der gebürtige Bremer am Tag vor Heiligabend beim Sieg in der 2. Runde des DFB-Pokals bei Hannover 96 für die Grün-Weißen in einem Pflichtspiel auf dem Platz.

© dpa-infocom, dpa:210121-99-115143/3

Regionales