Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Neun Haftbefehle gegen mutmaßliche Drogenhändler vollstreckt

Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

(Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Bremerhaven (dpa/lni) - Bei einem Schlag gegen mutmaßliche Drogenhändler in und um Bremerhaven sind neun Haftbefehle vollstreckt und Drogen für mehrere Hunderttausend Euro sichergestellt worden. 17,5 Kilo Kokain, 31 Kilo Marihuana sowie eine Indoor-Plantage seien gefunden worden, teilte die Polizei in Bremerhaven am Freitag mit. Bei den Durchsuchungen am Donnerstag beschlagnahmten die Einsatzkräfte auch mehrere Fahrzeuge, hochwertigen Schmuck und 270.000 Euro Bargeld.

Der Einsatz sei Teil eines Ermittlungsverfahrens gegen eine Bande von Drogenhändlern, das von der Ortspolizeibehörde Bremerhaven geführt werde. Die Bremerhavener Polizei sei bei den Durchsuchungen von Kollegen aus Bremen und Niedersachsen unterstützt worden.

© dpa-infocom, dpa:211022-99-695786/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.