Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Nicht-Abstiegsplatz lockt: Werder Bremen vor Nachholspiel

Ozan Kabak (l) von Schalke in Aktion gegen Torhüter Jiri Pavlenka von Bremen. Foto: Bernd Thissen/dpa-Pool/dpa/Archivbild

(Foto: Bernd Thissen/dpa-Pool/dpa/Archivbild)

Bremen (dpa/lni) - Werder Bremen kann in der Fußball-Bundesliga zum ersten Mal seit vier Monaten wieder einen direkten Abstiegsplatz verlassen. Voraussetzung dafür ist ein Heimsieg am heutigen Mittwochabend im Nachholspiel gegen Eintracht Frankfurt. Die Partie im Weser-Stadion beginnt um 20.30 Uhr. Nach einer monatelangen sportlichen Krise haben sich die Bremer zuletzt erheblich gesteigert und in den drei Spielen gegen Schalke 04, Borussia Mönchengladbach und den SC Freiburg sieben Punkte geholt. Aber auch für Gegner Frankfurt ist das Spiel sehr wichtig. Die Eintracht könnte sich den Klassenerhalt mit einem Sieg bereits so gut wie sichern.

Newsticker