Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Niedersachsen und Bremen: Unbeständiger und regnerischer Tag

Wassertropfen perlen auf dem Lack eines Autos. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

(Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild)

Hannover/Bremen (dpa/lni) - Der Mittwoch bringt in Niedersachsen und Bremen anhaltenden Regen und starke Bewölkung. Der Ausläufer eines schweren Sturmtiefs bei Island überquert den Nordwesten und zieht in Richtung Osten, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Am Nachmittag können sich an der Nordsee der Vorhersage zufolge erste Auflockerungen zeigen. Im Oberharz muss stellenweise mit Glätte durch überfrierende Nässe oder Schnee gerechnet werden. Die Temperaturen liegen bei rund 6 Grad, im Süden und Osten Niedersachsens rechnen die Meteorologen mit etwa 4 Grad. Im Harz liegen die erwarteten Werte knapp oberhalb des Gefrierpunktes.

Newsticker