Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Online-Parteitag der Bremer Grünen

Blick auf das Logo von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

(Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild)

Bremen (dpa/lni) - Die Bremer Grünen schalten sich heute zu ihrem ersten digitalen Parteitag zusammen. Damit holt die an der rot-grün-roten Landesregierung beteiligte Partei ihre im November zunächst noch als Präsenzveranstaltung geplante Landesmitgliederversammlung nach. "Es wäre fatal, wenn der Lockdown auch einen politischen Shutdown zur Folge hätte", sagte Co-Landeschef Florian Pfeffer. Austausch und Streit seien gerade jetzt wichtig. Wie viele der 1024 Mitglieder sich zuschalten, ist offen. Auf der Tagesordnung stehen zwei Nachwahlen zum Landesvorstand und Satzungsänderungen. Die müssen aber selbst bei einem ausreichenden Online-Quorum der Teilnehmer noch einmal analog und per Briefvotum bestätigt werden.

Newsticker