Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz bei Lingen

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

(Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild)

Lingen (dpa/lni) - Beim Absturz eines Sportflugzeugs bei Lingen (Landkreis Emsland) ist am Sonntagmittag der 56-Jährige Pilot ums Leben gekommen. Mehrere Zeugen hätten beobachtet, wie das Flugzeug auffällig tief über das Waldgebiet am "Lohner Sand" hinwegflog, teilte die Polizei mit. Es habe einen lauten Knall gegeben und der Flieger sei kurze Zeit später in den Wald gestürzt. Der Pilot starb noch an der Unfallstelle. Die Ursache war zunächst unklar. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache werden von der Bundesstelle für Flugunfallforschung übernommen.

© dpa-infocom, dpa:210418-99-254679/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.