Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Polizei entdeckt illegales Lager für Feuerwerkskörper

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Wietmarschen (dpa/lni) - Ein illegales Lager mit mehr als 50 Tonnen Feuerwerkskörpern hat die Polizei in der Nähe der niederländischen Grenze ausgehoben. Drei Männern und einer Frau werden Verstöße gegen das Sprengstoffgesetz zur Last gelegt, wie die Beamten am Freitag mitteilten. Die Ware und in der Lagerhalle gefundenes Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro wurden beschlagnahmt.

Die am Donnerstag zunächst festgenommenen Verdächtigen wurden nach ihrer Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie waren bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen - auf ihrem Transporter waren 24 Kartons mit Pyrotechnik. Weitere Ermittlungen führten zu der Lagerhalle in der Gemeinde Wietmarschen (Landkreis Grafschaft Bentheim). Die Feuerwerkskörper lagerten dort laut Polizei auf 153 Europaletten.

Newsticker