Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Polizei fasst Einbrecher in Gifhorn auf frischer Tat

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Gifhorn (dpa/lni) - Die Polizei hat in Gifhorn einen Einbrecher auf frischer Tat festgenommen. Der 20-jährige Gifhorner sei am späten Dienstagabend durch ein gekipptes Fenster in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Weinberg eingedrungen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dort sei er vom 36-jährigen Bewohner der Wohnung überrascht worden. Dieser habe den Einbrecher zunächst festgehalten. Der 20-Jährige konnte sich jedoch loszureißen. Er sei daraufhin ohne Beute in ein angrenzendes Wohngebiet geflüchtet. Dort habe er sich am Straßenrand hinter einem geparkten Auto versteckt. Kurze Zeit später wurde er von Polizeibeamten entdeckt und festgenommen. Bei dem 20-Jährigen handelt es sich laut Polizei um einen bekannten Täter, der bereits wegen diverser Eigentumsdelikte aufgefallen ist.

Polizeimitteilung

Newsticker