Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Polizei verhindert verabredete Schlägerei in Sassenburg

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

(Foto: Friso Gentsch/dpa)

Sassenburg (dpa/lni) - Die Polizei hat eine geplante Schlägerei zweier rivalisierender Gruppen in Sassenburg (Kreis Gifhorn) verhindert. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten Beamte im Vorfeld von dem Vorhaben erfahren. Die Polizisten konnten so eine der Gruppen am Freitagabend im Ortsteil Grußendorf überraschen. Bei den etwa 15 Heranwachsenden wurden mehrere Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und das Waffengesetz festgestellt. Ein junger Mann wurde in die Jugendarrestanstalt Nienburg gebracht, wo er noch eine Reststrafe absitzen muss. Die rivalisierende Gruppe erschien nicht.

Pressemitteilung der Polizei Gifhorn

Newsticker