Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Radfahrer stirbt nach Aufprall gegen Autotür

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle.

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbo)

Hannover (dpa/lni) - Ein 59 Jahre alter Radfahrer ist eine Woche nach einem Aufprall gegen eine Autotür in Hannover gestorben. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Ein 26 Jahre alter Autofahrer hatte am 23. Juni am Fahrbahnrand geparkt und seine Tür geöffnet, ohne auf den rückwärtigen Radverkehr zu achten. Der 59-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt nun wegen fahrlässiger Tötung gegen den Autofahrer.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen