Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Radfahrer stürzt in Hafenbecken: Passanten retten ihn

Ein Schild Notaufnahme hängt an einem Krankenhaus.

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbol)

Wilhelmshaven (dpa/lni) - Passanten haben in Wilhelmshaven einen gestürzten Radfahrer aus dem Hafenbecken gerettet. Der Mann habe am Freitagnachmittag in einer Kurve die Kontrolle über sein Rad verloren und sei im Wasser gelandet, teilte die Stadt Wilhelmshaven am Samstag mit. Passanten, die den Sturz beobachtet hatten, seien sofort zur Hilfe geeilt und hätten den Mann aus dem Wasser gerettet. Sie kümmerten sich demnach auch bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte um den Patienten. Der Radfahrer kam mit leichter Unterkühlung ins Krankenhaus.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen