Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Rentner in Meppen in eigener Wohnung überfallen

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

(Foto: Patrick Seeger/dpa)

Meppen (dpa/lni) - Ein 83-Jähriger ist in seiner Wohnung in Meppen von zwei maskierten Männern überfallen worden. Die Täter bedrohten den Mann in der Nacht zum Sonntag mit einer Nagelschere, wie die Polizei mitteilte. Sie kappten die Telefonleitung des Rentners und stahlen ihm Bargeld in vierstelliger Höhe. Danach flohen sie aus der Wohnung. Der Rentner wurde bei dem Überfall nicht verletzt. Die Täter waren durch ein Schlafzimmerfenster in die Wohnung eingedrungen.

Pressemitteilung der Polizei

Newsticker