Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Rollerfahrerin weicht Auto aus: Schwer verletzt

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Meppen (dpa/lni) - Bei einem Ausweichmanöver ist eine Rollerfahrerin in Meppen gestürzt und hat sich schwer verletzt. Ein Motorradfahrer sei leicht verletzt worden, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Demnach war der Motorradfahrer am Freitag in einer Kurve nach ersten Erkenntnissen wegen Rollsplits in den Gegenverkehr geraten. Ein Autofahrer probierte nach Angaben der Polizei, ihm auszuweichen. Die hinter dem Auto fahrende Rollerfahrerin wollte bremsen und kam dann auf dem Rollsplit selbst ins Rutschen.

Newsticker