Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Schwangere Frau in Hannover von Stadtbahn erfasst

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Hannover (dpa/lni) - Eine 28 Jahre alte, hochschwangere Frau ist beim Überqueren von Gleisen in Hannover von einer Stadtbahn erfasst und dabei schwer verletzt worden. Für das ungeborene Kind bestand keine Gefahr, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die 28-Jährige übersah nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei am Donnerstagabend beim Überqueren der Gleise die heranfahrende Bahn. Der 23 Jahre alte Stadtbahnfahrer leitete eine Gefahrenbremsung ein. Es gab trotzdem einen Zusammenstoß, durch den die Frau auf das benachbarte Gleis geschleudert wurde. Sie kam zur Behandlung in eine Klinik.

Pressemitteilung der Polizei

Newsticker