Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Schwarzfahrerin bedroht Schaffnerin mit Messer

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Bremerhaven (dpa/lni) - Eine 38 Jahre alte Frau soll eine Schaffnerin am Hauptbahnhof Bremerhaven getreten und mit einem Taschenmesser bedroht haben. Wie die Bundespolizei am Sonntag mitteilte, war die Frau am Freitag in einer Regionalbahn unterwegs, als die 45-jährige Schaffnerin die Fahrkarten kontrollierte. Die Frau konnte kein Ticket vorweisen und gab ihre Personalien nicht an. Nach der Ankunft in Bremerhaven versuchte die Schwarzfahrerin den Angaben zufolge zu fliehen, trat die Schaffnerin, zog das Taschenmesser und drohte ihr. Beamte der Bundespolizei stellten das Messer sicher und nahmen die Frau vorübergehend in Gewahrsam. Die 38-Jährige war der Polizei bereits wegen Schwarzfahrten und Hausfriedensbrüchen bekannt.

Pressemeldung der Polizei

Newsticker