Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Sechs Verletzte bei Auffahrunfall im Ammerland

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

(Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild)

Westerstede (dpa/lni) - Bei einem schweren Auffahrunfall im Kreis Ammerland sind sechs Menschen verletzt worden. Eine 75-jährige Frau rammte am Sonntag mit ihrem Auto ungebremst einen Wagen, der vor ihr an einer roten Ampel gehalten hatte und durch den Zusammenprall auf zwei weitere Wagen aufgeschoben wurde. Sechs Menschen erlitten ein Schleudertrauma, mussten nach Angaben der Polizei aber nicht behandelt werden. Zwei der Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Pressemeldung der Polizei

Newsticker